Angebote zu "Ebook" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochglanzweiber (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich sehe schon: Es kommt jetzt auf einen Skandal mehr oder weniger nicht an!« Wilma kennt sie alle - und alle fürchten Wilma: Die Chefredakteurin des Hochglanzblattes Elite hat eine perfekte Spürnase für Klatsch und Schlüpfriges. Ihre spitze Feder, mit der sie über die Promiszene schreibt, gleicht einem Skalpell. Ihr nächstes Opfer: die bieder-brave Familienministerin, die sich den Wahlkampf mit einer kleinen Affäre versüßt. Was für ein wunderbarer Skandal! Wilma läuft zu Hochtouren auf - doch dann gerät sie plötzlich selbst in die Mühlen der Medien ... Messerscharf beobachtet und herrlich bissig erzählt: Der Bestseller von Hera Lind, einer der erfolgreichsten deutschen Unterhaltungsautorinnen aller Zeiten. »Hera Lind schreibt Romane, deren Lästerton die Herzen der stolzesten Frauen trifft.« Die Zeit Jetzt als eBook: "Hochglanzweiber" von Hera Lind. dotbooks - der eBook-Verlag.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Mühlen sterben leise
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mühlen sterben leise ab 14.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Mühlen der Liebe
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mühlen der Liebe ab 9.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Mühlen der Zivilisation
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mühlen der Zivilisation ab 27.99 € als epub eBook: Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
1000 Mühlen braucht das Land. 9+1 Grundregeln f...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1000 Mühlen braucht das Land. 9+1 Grundregeln für zukunftsfähiges Wirtschaften ab 21.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gottes Mühlen
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gottes Mühlen ab 4.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Krimi,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
In den Mühlen der Rache
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Mühlen der Rache ab 10.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Mühlen der Zivilisation (eBook, ePUB)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Mühlen der Zivilisation (eBook, ePUB)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihren Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot